Platzregeln & Etikette
Platzregeln des G. C. Geierstal:
1) Ausgrenze (R 18.2)
Die Ausgrenzen werden durch weiße Pfähle oder Zäune gekennzeichnet.
2) Penalty Areas (R 17)
Die mit roten Pfählen mit grünen Kopf gekennzeichneten Penalty Areas sind Biotope.
Liegt der Ball in einem Biotop, so muss der Spieler nach Regel 17 vorgehen.
Das Betreten der Biotope ist strengstens verboten.
Die Missachtung dieser Regel führt zum Platzverweis.
3) Ungewöhnliche Platzverhältnisse (R 16.1)
Ungewöhnliche Platzverhältnisse, wie Boden in Ausbesserung und zeitweiliges Wasser werden durch blaue Pfähle gekennzeichnet.
4) Eingebetteter Ball (R 16.3)
Ist ein Ball im eigenen Einschlagloch eingebettet, so darf er nach Regel 16.3b gedroppt werden. Ausgenommen für diese Regel sind Sandbunker und alle Stellen des Geländes, die länger als die Fairwayhöhe gemäht sind.
 
Allgemeine Hiweise

Abschläge: Herren Gelb / Damen Rot
Entfernungsangaben bis zum Grünanfang :
150m - Grüner Pfosten mit 2 weißen Strichen
100m - Grüner Pfosten mit 1 weißen Strich
 
 
Etikette
Im Interesse des Naturreservats, der Platzpflege und des Spielbetriebs bitte wir die Spieler, folgende Punkte der Etikette besonders zu beachten.

1) Es sollte ohne Verzug gespielt werden. (Ready Golf)
2) Zweiballspiele haben Vorrecht vor jedem Drei- oder Vierballspiel. Bitte lassen Sie unaufgefordert durchspielen.
3) Herausgeschlagene Rasenstücke (Divots) unbedingt zurücklegen und leicht im Boden festtreten.
4) Das Abkürzen der Bahnen ist nicht gestattet.
5) Pitchmarken (Balleinschlaglöcher) bitte reparieren.
6) Die Suchzeit nach einem Ball wird seit 2019 von 5 auf 3 Minuten verkürzt.
7) Das Einlochen mit gesteckter Fahne ist seit 2019 gestattet.
8) Beachten Sie bitte die Sonderregeln an der Infotafel oder am Clubhaus.
9) Bitte verlassen Sie den Platz so, wie Sie ihn vorfinden möchten.